User:IvaBerlin

From Wikimania 2014 • London, United Kingdom
Jump to navigation Jump to search
Babel user information
en-2 This user has intermediate knowledge of English.
de-N Diese Benutzerin spricht Deutsch als Muttersprache.
Personal acquaintances This is a confirmed main account and no sock puppet.
(→ Verify - info)
Users by language

About me

Greetings! I'm FCT Berlin. I'm originally from Berlin, where I live and work also. I've been a reader for the last 7-8 years and now I'm finally editing in the German Wikipedia.

I work as a Wikiwoman and I´m an active Part of Women Edit. More information about Women edit in Berlin You will find here.

My Programm in London

Thursday, August 7

When? Where? What?
16:00 - 17:30 William Blake Meeting of the German Participants to Wikimania
19:00 – 20:30 Barbican Hall Opening ceremony

with Jimmy Wales and Lila Tretikov

20:30 – 22:00 Barbican Hall A concert of traditional British music

Notizen zu Tag 0 - die Eröffnung

Notizen zu den o.g. Tages- und Tagungsnotizen finden sich auf meinem Blog: www.fctberlin.de - Fortsetzung folgt.

Friday, August 8

When? Where? What?
10:00 - 11:00 Barbican Hall Submissions/Wikidata - current state and Q&A with Lydia Pintscher after Nigel Shadbolt

(Empfehlung von Dirk)

11:30 - 13:00 Fountain Room or Frobisher 456 Crazy Contentious Copyright Challenges Constraining Community Creativity after 30min. another theme (about voices)or

"F" for Fashion: our joint GLAM-Wiki efforts in collaboration with Europeana-Fashion - A Panel the third part

(Empfehlungen von Dirk)

14:30 - 16:00 Fountain Room Which Law Applies to Wikipedia? &

Common grounds for battle, or is the Commons still common? &

Legal Demands: The Good, The Bad, & The Just Plain Wrong (Empfehlungen von Dirk)

Notizen zu Tag 1

Zum Einen auf meinem Blog, zum Anderen im Kurier-Extrablatt. Fortsetzung folgt: siehe weiter unten.

Saturday, August 9

When? Where? What?
09:30 - 11:00 Frobisher 123 Creative Ways to Alienate Women Online: A How-to Guide for Wikipedians third part
14:30 – 16:00 Frobisher 123 Internet skills and the gender gapthird part

Erste Notizen zu Tag 2

Der von southpark angeregte Vortrag VisualEditor — helping users edit more easily war zwar durchaus rück- und vorausblickend, enthielt mir jedoch zu wenig Überblick + Praxisbezug. Da war mir The Joy of Real-Time Collaboration und das sich anschließende praktische Vorführen eines entsprechenden Tools/Werkzeugs Real-time Collaborative Editing with TogetherJS deutlich näher. Was vielleicht auch an der Nähe des nächsten Edith-A-thons (inzwischen vorbei: war Ende August) liegen dürfte, wo es leichter als sonst passiert, dass es zu Bearbeitungskonflikten kommen kann. Wobei zuzugeben ist, dass der vorige Edith-A-thons schon auch jetzt Wege gezeigt hat, dies mit den gängigen Werkzeugen (Diskussionsseite/Projektseite) zu umgehen.

Was mir noch auffiel: die von mir gefundene Liste der Etherpad-Mitschriften hat sich auch in diesem Abschnitt wieder als - leider leeres - Gerüst heraus gestellt. Ebenso wie ich keine Fotos zu den hier genannten Veranstaltungen gefunden habe. Dafür aber von anderen Veranstaltung, von denen ich noch vorhabe zu berichten. Immerhin.

Zweite Notizen zu Tag 2

Der den Tag offiziell beschließende Vortrag wurde von Lila Tretikov bestritten, die ihrerseits von ihrer Vorgängerin Sue Gardner eingeführt wurde. Ich habe beide Frauen als solche mit einer starken Kompetenzausstrahlung wahrgenommen. Die Präsentation wurde äußerst unterschiedlich beurteilt, wie u.a. dem Extra-Kurier zu entnehmen ist.

Mir ist in Erinnerung geblieben, dass sie mit der Frage schloss, wann wir uns das letzte Mal bedankt hätten. Die gängige Antwort darauf im englischsprachigen lautet „You´re Welcome“ (=Du bist willkommen - für mich schwingt darin auch immer mit „ich habe das gern für DICH (Sie) getan.“). Für mich passte das mit der auch nach meiner Ansicht verbesserungsfähigen Willkommens- und Kommunikationskultur in der (für mich mindestens deutschsprachigen) Wikipedia zusammen, die sie bereits am Donnerstag kommentierte. Und natürlich hatte sie die Zustimmung auf ihrer Seite, als sie ganz zum Abschluss sich für unsere Aufmerksamkeit mit "Thank You" bedankte, weil sie dann natürlich das (erwartete) "You´re Welcome" erntete.

Fortsetzung folgt.

Sunday, August 10

When? Where? What?
09:30 – 11:00 Auditorium 2 Cabal for dummies & The current state of the BLP problem first and second parts(Empfehlungen von Dirk)
11:30 – 13:00 Auditorium 2 How Commons made a quality photographer out of me (Empfehlung von Dirk)
13:00 - 14:30 Fountain Room WikiWomen's Lunch
14:30 – 16:00 Hammerson Room Diversity Workshop: Gender gap strategy into action

Departure on Sunday from the Venue at 4:00PM

Other Things

Link to the Programme